Wir sehen den Schwerpunkt unserer Arbeit in den Schnittstellen von Architektur, Städtebau und öffentlichem Raum. Dabei spielt der Umgang mit dem Bestand eine entscheidende Rolle. Gebäude zu bewahren und sie für heutige Anforderungen nutzbar zu machen, sehen wir als eine der wichtigsten Aufgaben unseres Berufsstandes und als eine zentrale Antwort auf die brennenden Fragen unserer Zeit. Wir setzen voraus, dass wir nur durch eine ökonomisch wie ökologisch durchdachte Planung ressourcenschonend sanieren und bauen können. Es ist uns ein Anliegen, dabei alle funktionalen, technischen und gestalterischen Aspekte zusammenzuführen.

Eine nachhaltige Planung beschränkt sich für uns nicht auf ein bestimmtes Baumaterial oder auf Energieeffizienz, sondern beinhaltet Sorgfalt, Wandelbarkeit und Suffizienz. Es geht darum, die Potentiale eines Ortes zu erkennen und sie auf vielfältige Weise erfahrbar zu machen. Wir begleiten ein Projekt in allen Leistungsphasen von der Bestandserhebung über den Entwurf, der Ausarbeitung der Werk- und Detailplanung, bis hin zur Ausschreibung und Bauleitung. Für unsere privaten und öffentlichen Auftraggeber:innen entwickeln wir maßgeschneiderte Konzepte und erarbeiten im offenen Austausch aller Beteiligten die bestmögliche Lösung.

Büro

31 Mitarbeitende / 2 Büropartner:innen / 3 Geschäftsführer:innen / 654 Jahre Berufserfahrung / 15 Nationen / 440qm Studio / 38 Wettbewerbe / 38 Städtebauliche Entwürfe / 380 Wohnungen / 3 Kindergärten / 9 Bildungsbauten / 7 Holzbauten / 7 Firmenläufer:innen / 18 Firmenabos / 1 Bürofahrrad

Unser Büro liegt mitten im Stuttgarter Westen. Dank der zentralen Lage erreichen wir unsere Baustellen in der Regel öffentlich, zu Fuß oder mit dem (Büro-)Fahrrad. Rund ums Büro gibt es ein großes kulinarisches und kulturelles Angebot, welches von uns gerne und oft genutzt wird.

Die im Jahr 1973 von 6 Partnern, Peter Halmburger, Gerhard Heuser, Arne und Jens Mayer-Eming, Heinz Lermann und Lothar Seeburger gegründete FREIE PLANUNGSGRUPPE 7 wurde 1997 von Petra Zeese, Ulrike Beckmann und Peter Pechloff weitergeführt und 2015 zu FPZ Zeese – Stadtplanung und Architektur und PLAN 7 Architekten Beckmann Pechloff GbR umfirmiert.

Team

Florian Bäumler / Volker Baur / Ulrike Beckmann / Galyna Beseda / Claudia Bindereif / Sabine Bühler / Shuhan Cheng / Ute Frank / Sakshi Goel / Behnam Hajisaghati / Inge Hebeda / Vivien Hecht / Josina Herding / Benita Hildebrandt / Olga Husser / Cordula Kammerer / Pia Karafotias / Danny Khilla / Volker Kleppel / Jörg Köhneke / Katrin Kusterer / Grete Lochmann / Alexandra Makar / Oliver Miesala / Edda Neumann / Pinar Koçarslan Özcan / Aylin Ozan / Peter Pechloff / Romana Schwär / Gaetano Sgura / Renate Steckbauer / Oliver Steinle / Tharshana Tharmaratnam

Mit dem Erfahrungsschatz unserer langjährigen Mitarbeiter:innen und dem unverstellten Blick der Berufseinsteiger:innen begegnen wir den komplexen Herausforderungen des Bauens, dabei  profitieren wir von den Stärken und Neigungen jedes Einzelnen. Nicht nur bei der Planung, auch im Arbeitsalltag steht für uns der Mensch im Mittelpunkt. Wir arbeiten in einem familiären Umfeld respektvoll und auf Augenhöhe zusammen.

Team

BÜROINHABER:IN

Ulrike Beckmann-Morgenstern / Geb. 1961 / Studium TU Braunschweig und Universität Stuttgart / Diplom 1989 / Seit 1997 Partnerin bei FREIE PLANUNGSGRUPPE 7 / 2015 Gründung PLAN 7 Architekten / Freie Architektin und Stadtplanerin / Mitglied BDA / Fachliste „Preisrichter“ AKBW

Peter Pechloff / Geb. 1960 / Ausbildung zum Schreiner / Studium Universität Stuttgart / Diplom 1990 / Seit 1997 Partner bei FREIE PLANUNGSGRUPPE 7 / 2015 Gründung PLAN 7 Architekten  / Mitglied BDA

 

GESCHÄFTSLEITUNG

Volker Kleppel / Geb. 1971 / Studium Universität Stuttgart / Diplom 1999 / Energieberater (BAFA) / Mitglied der Geschäftsleitung seit Oktober 2019

Florian Bäumler / Geb. 1974 / Ausbildung zum Maurer / Studium TU Karlsruhe, Universität Stuttgart und EPFL Lausanne /  Diplom 2004 / Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz (TÜV) / Mitglied der Geschäftsleitung seit Oktober 2019

Renate Steckbauer / Geb. 1978 / Studium Universität Stuttgart / Diplom 2004 /  Mitglied der Geschäftsleitung seit Februar 2022

Geschäftsführung

Jobs

Wir sind immer auf der Suche nach neugierigen, kreativen und engagierten Köpfen.

Gemeinschaft und Vielfalt sind uns wichtig, unsere Zusammenarbeit lebt von einer offenen Kommunikationskultur. Wir reden miteinander und treffen Entscheidungen gemeinsam. Dabei spielen die Stärken und Interessen jeder/s Einzelner/n eine zentrale Rolle.

Unseren Mitarbeiter:innen bieten wir langfristige berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen. Außerdem wartet ein gut ausgestatteter Arbeitsplatz in einem Büro in zentraler Lage mit sehr guter Infrastruktur!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an:

Kontakt

PLAN 7 Architekten
Ludwigstraße 57
70176 Stuttgart


LinkedIn
Instagram

© 2024 PLAN 7 Architekten

Solarstrasse Friedrichshafen

Friedrichshafen , 2020

3 Mehrfamilienhäuser mit 44 Wohnungen und Gewerbeeinheit

Investorenauswahlverfahren 2014, 1. Rang

Anteil geförderter Wohnungsbau: 50% der Wohnfläche

Bauherrschaft: Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau

Bruttogeschossfläche: 9.430 m²

Leistungsphasen: 1-5

Innenhof

Das Quartier 3 ist Bestandteil der 1994 in Wiggenhausen als Solarstadt ins Leben gerufenen Stadterweiterung. Ziel der 3. Bauphase dieses Stadtteils ist eine durchmischte, verdichtete Bebauung mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Eigentum und Mietwohnungen.

Entsprechend sind im Längsbaukörper des Quartiers in zwei Dreispännern Wohnungen im Rahmen des Landeswohnraumförderungsprogramms 2014 untergebracht. In den beiden Solitärköpern befinden sich überwiegend Eigentumswohnungen. Im Südosteck des Längsbaukörpers ist eine gewerbliche Nutzung untergebracht. Entlang der Bodenseestraße bildet die straßenbegleitende Bebauung eine klare Raumkante, in Richtung Westen wird das Quartier aufgelockert. Der nördliche Auftakt des Quartiers wird durch ein Dachgeschoss zusätzlich akzentuiert. Die Eingänge zu den Häusern und die Freibereiche der Wohnungen sind zum ruhigen Quartiersinnenhof hin orientiert. Den Erdgeschosswohnungen sind jeweils private Gärten zugeordnet. Im Herzen der Anlage befinden sich Spielflächen; Pflanzquartiere mit markanten Einzelbaumpflanzungen zur Gliederung des gemeinschaftlichen Freiraums.

In Richtung Norden und Osten sind dem Baufeld großzügige Wiesen vorgelagert, die als Gemeinschaftsflächen naturnah gestaltet wurden und somit die Strenge des Quartiers kontrastieren.

Energiekonzept: KfW 40-Standard, kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, Solar unterstützte Nahwärmeversorgung in Verbindung mit Langzeitspeicherung – Versuchsprojekt der Universität Stuttgart

Schwarzplan
Außenansicht
Fassade
Außenfassade
Lageplan
Erdgeschoss Grundriss
Innenhof
Ein gutes Haus lebt auch vom guten Detail

Fotos: Dietmar Strauß

© 2024 PLAN 7 Architekten

Projekte

filter & suche

projekte

suche

journal

journal

Journal

28.02.2024

LIEBE ZUM DETAIL – Oberlicht

Projekt: Mensa II Vaihingen Bauherrschaft: Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim, Vermögen und Bau Baden-Württemberg
22.02.2024

VERÖFFENTLICHUNG – im Cube Magazin 04/23

Wir wurden mit dem Bau der Kita Waldenbuch im CUBE Magazin veröffentlicht! Vielen Dank an die Redaktion für das tolle Layout und an Dietmar Strauß für die fantastischen Fotos! Wir...
19.02.2024

LIEBLINGSPROJEKT – Kita und Wohnen Waldenbuch

2021 wurde der Neubau einer Kita mit Wohnbebauung in Waldenbuch fertiggestellt. Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass wir für die Kinder lichtdurchflutete Gruppenräume und eine zentrale Halle als Herz...
14.02.2024

LIEBLINGSPROJEKT – Wohnen am „Säcklersgängle“

In Filderstadt-Plattenhardt sind in den Jahren 2018 bis 2021 39 Wohneinheiten in 21 Reihenhäuser und 5 Mehrfamilienhäuser entstanden. Durch die parallele Anordnung der Reihenhäuser zum Hang öffnet sich das Gebiet...
13.02.2024

LIEBE ZUM DETAIL – Unterkonstruktion

Projekt: Breitscheidstrasse Bauherrschaft: Vermögen und Bau Baden-Württemberg
12.02.2024

LIEBLINGSPROJEKT – Herdweg

Bei Projekten wie dem Herdweg versuchen wir bei den Umbaumaßnahmen besonders auf die bestehende Architektur einzugehen und die Geschichte des Gebäudes zu verstehen. Der Herdweg wird 1951 als neues Verwaltungsgebäude...
08.02.2024

LIEBE ZUM DETAIL – Glasbausteine

Projekt: Breitscheidstrasse Bauherrin: Vermögen und Bau Baden-Württemberg  
06.02.2024

WIR STELLEN VOR – Wo wir zu finden sind

Unser schönes Büro liegt mitten im Stuttgarter Westen, in der Ludwigstrasse 57. Gut zu erreichen mit Bus, U-Bahn und der S-Bahn oder einfach mit dem Rad. Dank der zentralen Lage...
02.02.2024

LIEBE ZUM DETAIL – Blickachse

Projekt: Feuerwehr Fischerbach Bauherrin: Gemeinde Fischerbach Foto: Dietmar Strauß
24.01.2024

BAUSTELLENUPDATE – Naturwissenschaftliches Zentrum

Im NWZ II in Stuttgart Vaihingen wird im Zuge einer kleinen Umbaumaßnahme eine Teeküche im Institut der Physik abgetrennt. Dafür wird eine Trockenbauwand mit Brandschutzanforderungen eingezogen und ein separater Raum...
11.01.2024

Neujahrsgrüße

Wir wünschen allen einen gesunden und erfolgreichen Start ins neue Jahr! In den zwei Wochen Weihnachtsurlaub konnten wir alle etwas Luft holen und freuen uns nun auf die diesjährigen Bauaufgaben.
21.12.2023

Plan 7 wünscht Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Unser Büro geht für zwei Wochen in den Urlaub, damit wir alle Kraft schöpfen können und motiviert ins...
06.12.2023

Einweihung Kita Waldenbuch

Zwei Jahre nach Fertigstellung und Bezug der Kita in Waldenbuch wird endlich die Einweihung gefeiert! Bei strahlendem Sonnenschein werden die Räume und der wunderschöne Garten eingeweiht und wir konnten das...
menu
Plan 7 architekten Logo